Frederick van Laak

-Flexibility heißt das Zauberwort-

 

Seine zielführenden und effizienten Stretchingmethoden brachte schon Polestars wie Marion Crampe, Artisten des Cirque du Soleil oder den ein oder anderen Poledance begeisterten sehr viel weiter.

Fredericks jahrzehnte lange Erfahrung mit dem Contorsion Stretching gestalten Lektionen nicht nur akrobatisch sondern auch  gesundheitsorientiert.

- So let´s bend together!!!


Workshop 1

Basic Lektion für Beginner und leichte Fort-geschrittene zum Erlernen und Verbessern des Spagat (Split) und der Grätsche (Straddle).

Ein absolutes "must have" für alle polebegeisterten aber auch sehr gut als  Ausgleich zum Alltag.

-Wow !!!-

 

Datum: 09.12.2017 (Samstag)

Beginn: 14:00 Uhr

Dauer: 90 Minuten

Kosten: Einzelbuchung pro Person --> 70,-Euro

Workshop 2

Basic Lektion für Beginner und leichte Fortgeschrittene Teilnehmer.

Hier wird dein Rücken von oben bis unten in Partnerübungen flexibler gedehnt. Auch deine Schultergelenke werden dabei mit einbezogen sodass dein Körper Bewegungen schafft, die du anfangs nicht für möglich gehalten hast.

-Woop woop !!!-

 

Datum: 09.12.2017

Beginn: 15:45 Uhr

Dauer: 90 Minuten

Kosten: Einzelbuchung pro Person --> 70,-Euro


Achtung: Bei Doppelbuchung insgesamt für beide Workshops nur --> 110,- !!!

 

Anmeldung bis zum 23.11.2017 möglich